Der Stadt­ju­gend­ring lädt zu einem Semi­nar zur Darstel­lung der Jugend­ar­beit über kurze Vide­os und Photos.
Hier sollen neue Wege der Öffent­lich­keits­ar­beit kennen­ge­lernt werden, die vor allem Jugend­li­che und junge Leute anspre­chen. Refe­rent ist der Vorsit­zen­de des Stadt­ju­gend­ring und Jour­na­list Phil­ipp Seitz.
Teil­neh­men können alle inter­es­sier­ten Mitarbeiter:innen in der Jugend­ar­beit. Die Teil­nah­me ist kosten­frei.
Um Anmel­dun­gen wird bis zum Sonn­tag, den 01. Dezem­ber über die Home­page des Stadt­ju­gend­ring unter www.jugend-regensburg.de/programm gebe­ten.