Am 06. Dezem­ber erhielt unser lang­jäh­ri­ges Vorstands­mit­glied Flori­an Gmei­ner, der den Stadt­ju­gend­ring in zahl­rei­chen Gremi­en vertritt, die Verdienst­me­dail­le des Verdienst­or­dens der Bundes­re­pu­blik Deutsch­land von Bürger­meis­te­rin Gertrud Maltz-Schwarz­fi­scher ausge­hän­digt.

Seit 2001 bis Ende 2018 enga­gier­te sich Flori­an Gmei­ner mit höchs­tem Einsatz im Vorstand des Stadt­ju­gend­rings. Auch weiter­hin vertritt er die Inter­es­sen der Jugend­ver­bän­de und Orga­ni­sa­tio­nen in zahl­rei­chen Gremi­en, darun­ter dem Sucht­ar­beits­kreis, dem Netz­werk­tref­fen Regens­burg-Nord oder dem Vorbe­rei­tungs­tref­fen „Gedenk­weg 23. April“.

Seit 2002 ist Flori­an auch stimm­be­rech­tig­tes Mitglied im Jugend­hil­fe­aus­schuss der Stadt Regens­burg. Von 2002 bis 2009 vertrat er die kultu­rel­len Inter­es­sen der Jugend im Kultur­be­reit. Außer­dem enga­giert er sich bei „seinem“ Kultur­ver­ein Scants of Grace“, dessen Dele­gier­ter er in der Voll­ver­samm­lung des Jugend­rings ist. Außer­dem ist er beim Jahn­in­sel­fest nicht wegzu­den­ken.

Lieber Flori­an, wir gratu­lie­ren Dir zu dieser außer­or­dent­li­chen und sehr verdien­ten Ehrung sehr herz­lich!

Die komplet­te Rede und Lauda­tio von Frau Bürger­meis­te­rin Maltz-Schwarz­fi­scher ist hier nach­zu­le­sen.