MANÖVERKRITIK

Manöverkritik

Donnerstag, 2 Juni um 19:30 Uhr

Kulturzentrum Alte Mälzerei
Galgenbergstr. 20
93053 Regensburg

 

 

°°°Poetry Slam°°°Theater°°°Nice Band°°°Sketch°°°Kurzfilm°°°
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Weit draußen in den unerforschten Einöden der Galaxie
umkreist ein Planet eine kleine gelbe Sonne. Dieser Planet hat ein Problem: die meisten seiner Bewohner waren fast immer unglücklich. Zur Lösung dieses Problems wurden viele Vorschläge gemacht, doch keiner wusste eine zufriedenstellende Antwort. Doch nun ist es soweit: im wunderschönen Regensburg entsteht Manöverkritik und ist bereit die Bretter und Herzen der Menschen zu erobern.
Außergewöhnliche Beats, mitreißender Poetry Slam und fesselnde Theaterszenen transformieren Allerwelts Blabla zu Real-Deep Shit. Manöverkritik ist ein kreatives und politisches Experiment. Der dort entstehende Wortfluss kritisiert die Welt und versucht den Blick über den Rand der eigenen Komfortzone zu lenken.
Manöverkritik schafft die Voraussetzung für einen phantastischen neuen Industriezweig: eine eigene Meinung. Lass dich vom Abend verführen und finde heraus ob wir die richtige Frage auf die Antwort 42 finden.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Mit:

Thomas Spitzer
Queens Beat
DGB Jugend Ostbayern
SJD-Die Falken KV Regensburg
Anti_Ra_AK Regensburg

tba.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Veranstaltung wird im Rahmen „Demokratie leben“ gefördert und ist kostenlos.

Pilsen- / Tausfahrt (Domazlicefahrt)

Trachtenjugend Logo    Stadtjugendring Logo

Ein Ausflug im Juni:
Pilsen-/ Tausfahrt (Domažlicefahrt)
18. bis 19. Juni 2016
Sei dabei!!

Die Regensburger Trachtenjugend organisiert in Kooperation mit dem Stadtjugendring einen Austausch mit tschechischen Kindern und Jugendlichen der Musikschule in Domažlice.
Ziel des Ausfluges ist, sich trotz unterschiedlicher Sprache auf der Basis von Musik und Tanz zu verständigen und Gemeinsamkeiten zu entdecken. Bei dem Workshop am Samstag wird gemeinsam gesungen, getanzt und voneinander gelernt: oberpfälzer und tschechische Tänze sollen gegenseitig vermittelt werden. Als Alternativprogramm für diejenigen, die nicht am Workshop teilnehmen, machen wir in Pilsen einen Ausflug ins Techmania Science Center, ein interaktives Museum. Dort kann fast alles angefasst und ausprobiert werden.
Eingeladen sind alle jungen Ehrenamtlichen und interessierte Jugendliche.

>>> Ausschreibung

 

Wir machen eine Schülerzeitung

Logo Demokratie leben

Einladung zum Seminar (Grundkurs) des Stadtjugendrings Regensburg (StJR) für (angehende) jugendliche Redakteure von Schüler- oder Jugendzeitungen

am Dienstag, 19.Juli 2016 von 08:30 Uhr bis ca. 13:15 Uhr

>>> Ausschreibung

im Mehrgenerationenhaus Regensburg
Ostengasse 29, 93047 Regensburg, Telefon: 0941 /  507-5550

Deine Klasse, Schule oder Jugendgruppe möchte eine Schüler- oder Jugendzeitung veröffentlichen und Du möchtest daran mitarbeiten?

In diesem Grundkurs erläutern wir alle wichtigen Schritte von der Idee bis zur Erstellung!

Was muss man bei einer Schüler- oder Jugendzeitung alles beachten? Wie sieht es mit Seitenzahl, Format, Auflage, Druck und Kosten aus? Welche rechtlichen Fragen müssen geklärt werden? Wie verfasst man einen Bericht oder eine Reportage? Und wie führt man Interviews? Diese und weitere wichtige Fragen sollen in unserem Grundkurs geklärt werden! Wir freuen uns, zwei hochkarätige Gäste während des Seminars begrüßen zu können: Als Interviewpartnerinnen stehen dir im Rahmen des Seminars die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, MdB Marlene Mortler und die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Freudenstein zur Verfügung. Unsere Referenten Philipp Seitz und Detlef Staude machen euch fit für eure nächsten Texte und Schülerzeitungsartikel.

 

Weiterlesen

Berlinfahrt – Regensburger Schülerzeitung

Logo Demokratie leben

 

Es soll eine Schulübergreifende Regensburger Schülerzeitung entstehen.

Berlinfahrt

 

Dazu lädt der Stadtjugendring Schülerinnen und Schüler zur Fahrt vom 03.07.-07.07.2016 nach Berlin ein.


Du möchtest dich an einem Jugendmagazin beteiligen und Einblicke in das Leben von Journalist_innen und Zeitungsschaffenden erhalten? Dann komm eine Woche mit nach Berlin und tauche ein in die Welt der Printmedien!
Weiterlesen

Konsumkritischer Stadtrundgang in Regensburg

 

Einladung
des Stadtjugendrings, der Scants-of-Grace
und der Sportjugend Regensburg

Konsumkritischer Stadtrundgang in Regensburg am 08.07.2016
Eine Entdeckungsreise durch die globalisierte Marken- und Produktwelt in unserer Innenstadt mit vielen einfachen Alternativen für bewussten Konsum.

Kaffee, ein vollendeter Genuss mit Nebenwirkungen? Warum stirbt der Regenwald für unsere Wurst? Macht Schokolade glücklich und wenn ja, wen? Eine Jeans auf Weltreise – sind die Arbeitsbedingungen auch so cool und sexy? Welche Banken machen was mit unserem Geld?

Weiterlesen

Wir feiern mit Brixen!

Der Stadtjugendring fährt mit der städtischen Delegation nach Brixen

Der Stadtjugendring lädt Jugendliche, junge Ehrenamtliche und Engagierte aus den Verbänden zu einer dreitägigen Fahrt nach Brixen (Italien) ein.

BrixenVom 26. bis 28. August 2016 feiert die Regensburger Partnerstadt Brixen wieder ihr Bürgerfest. Du kannst dabei sein und drei tolle Tage in der Regensburger Partnerstadt verbringen. Wir fahren mit der städtischen Delegation am Freitag nach Brixen und am Sonntag wieder zurück nach Regensburg. In Brixen kannst Du die drittgrößte Stadt Südtirols erkunden, am Bürgerfest mitfeiern und jede Menge Kontakte und Freundschaften schließen. Wir werden selbst einen Stand beim Bürgerfest haben, an dem wir die Verbundenheit zwischen Brixen und Regensburg zeigen und Spiele für Kinder und Jugendliche anbieten wollen. Im Preis enthalten ist Hin- und Rückfahrt, das Hotel und Frühstück und ein gemeinsames Essen. >>> Ausschreibung und Anmeldung

Weiterlesen

Flüchtlinge werden Freunde

Der Stadtjugendring hat den Zuschlag für das Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“ für die Region Oberpfalz erhalten und fungiert künftig als Koordinierungsstelle.

 

Flüchtlinge werden Freunde

 

Das Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“ will die Jugendarbeit befähigen und vor allem unterstützen ihre Angebote für junge Flüchtlinge zu öffnen. Ob Spieleabend, Fußballturnier oder Kunstprojekt. Ein erster Einstieg sollte niedrigschwellig geplant sein und so zum Beispiel wenig Deutschkenntnisse voraussetzen.

Falls Ihr bereits in dieser Richtung tätig seid oder diesbezüglich Aktionen und Projekte plant, dann meldet Euch bei uns. Für Projekte, Aktionen, Veranstaltungen können bei uns ab sofort und formlos Fördergelder beantragt werden. Genaueres über die Abwicklung und Unterstützung erfahrt Ihr bei uns in der Geschäftsstelle unter Tel. 0941/507-2556 oder per Mail stjr@jugend-regensburg.de. Den Antrag und die Richtlinien zur Förderung von Projekten im Rahmen des Förderprogramms des Bayerischen Jugendrings „Flüchtlinge werden Freunde“ findet Ihr hier.

Weitere Infos hier: http://www.fluechtlinge-werden-freunde.de/

Ohne Moos nichts los! – Finanzierungsmöglichkeiten in der Jugendarbeit

Einladung zur Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Jugendleiter (AEJ)
des Stadtjugendrings Regensburg und der Sportjugend Regensburg

Ort:   W1 (Jugendzentrum Weingasse), Weingasse 1, 93047 Regensburg
1.Stock – im Büro des Stadtjugendrings Regensburg

Termin:  Donnerstag, 13.Oktober 2016 um 19:30 Uhr

Eingeladen sind interessierte MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit ab 15 Jahre!

Weiterlesen

„Stadtjugendring-Preis“ für Toleranz und Demokratie

 

jugendreport_dina5_1%20small

Auch dieses Jahr verleiht der Stadtjugendring wieder einen Preis für Projekte, Aktionen und Aktivitäten, die sich mit dem Thema „Toleranz und Demokratie“ auseinandersetzten. Der Preis ist mit € 500,00 dotiert (gestiftet vom Förderverein des Stadtjugendrings).

 

 

 

Teilnahmerichtlinien und Teilnahmeformulare findest Du hier.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2016

Das Teilnahmeformular und eine Projektbeschreibung sowie ggf. weitere Informationen sind zu senden an: Stadtjugendring Regensburg, Weingasse 1, 93047 Regensburg

Fotos und Zeitungsberichte sind nach Möglichkeit beizulegen.

Youngagement sucht Mentoren

Y Logo

 

Mentoren und Mentorinnen gesucht!

  • Du bist mind. 18 Jahre alt und engagiert?
  • Du interessierst dich für die Jugend?
  • Du suchst Kontakt zu sozialen Institutionen in Regensburg?
  • Du möchtest deine Kompetenzen erweitern?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen zum Schuljahr 2016/17 freiwillige Mentoren die jeweils 1-2 Schüler in ihrem Engagement für 1 Jahr begleiten. Deine Aufgabe ist es ca. einmal im Monat Kontakt zu deinem Schüler / deiner Schülerin und zu seiner / ihrer Einsatzstelle zu halten und ihm oder ihr mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Gelegentliche Treffen geben Gelegenheit zum Austausch zwischen Mentoren/Mentorinnen und den Einsatzstellen.

Melde dich und sei dabei!

youngagement@paritaet-bayern.de

Tel. 0941/507-2556

Weitere Infos auf: www.youngagement.de

Seminar Zeitmanagement

– berufliche, private und ehrenamtliche Termine unter einen Hut bringen

Ort: Zentrum für junge Kultur W1 (ehm. Jugendzentrum Weingasse) in der
Weingasse 1, 93047 Regensburg

Dauer: Dienstag, 25.Oktober 2016 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

TeilnehmerInnen: Das Seminar richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen mit mehreren Funktionen in einem Jugendverband oder Verein. Die Inhalte sind aber auch für die tägliche Praxis im eigenen Lebensumfeld verwendbar.

Inhalte:

  • Selbsttest zum eigenen Zeitmanagement
  •  Ziele definieren – schriftlich planen
  •  Tages-, Wochen-, Monats-, Jahresplanung
  •  Prioritäten setzen – Zeitdiebe fassen – Umgang mit Zeitdruck
  •  Delegieren – konsequent bleiben
  •  Checklisten verwenden – effektive Ablage von Unterlagen

Referent: Detlef Staude (Sportjugend), Vereinsmanager mit A-Lizenz; stellvert. Vorsitzender des Stadtjugendrings

Kosten: Es entstehen keine Kosten. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Tagungsgetränke und ein kleiner Imbiß stehen zur Verfügung.

Anmeldung bis zum 17.10.2016 beim Stadtjugendring Regensburg, Tel. 0941/5072556, 93047 Regensburg, Weingasse 1, stjr@jugend-regensburg.de

 

YOUNGAGEMENT

YOUNGAGEMENT – Regensburger SchülerInnen engagieren sich

Sidebar YoungagementYOUNGAGEMENT (Y) ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Schularten freiwilliges Engagement und Lernerfahrungen in gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen. Mehr dazu unter

www.youngagement.de

Die und der stjr-logo-balken

konzipieren YOUNGAGEMENT und koordinieren gemeinsam das Y-Jahr mit allem was dazugehört: Akquise von Einsatzstellen und Mentoren, Organisation von Treffen und Fortbildungen, Entwicklung von Begleitmedien etc.

Schirmherr ist Oberbürgermeister Joachim Wolbergs.

Weiterlesen