Nach­hal­ti­ger Advents­ka­len­der

Wir zeigen dir, wie du mit Müll hübsche Dinge gestal­ten kannst und wie du Müll vermei­den kannst.
Viel Spaß damit!

Poetry Slam Work­shop

Weite­re Infos und die Anmel­dung gibt es unter dem Butten “Mehr Infor­ma­tio­nen”.

Semi­nar: Fotos und Vide­os

Unser Refe­rent Phil­ipp Seitz gibt Tipps und Tricks, wie Photos und Vide­os gelin­gen, wie diese ins Netz einge­stellt werden und wie die Ziel­grup­pe am besten erreicht wird.

Hallo­ween-Special

[HALLOWEEN-SPECIAL]
Im Garten-to-go-Regal gibt es diese Woche insge­samt 30 Hallo­ween-Tüten für Kinder, Jugend­li­che und junge Erwach­se­ne.
Nicht nur Süßkram, sondern auch wieder etwas Garten zum Mitneh­men werdet ihr darin finden.
Viel Spaß damit!
Mehr Infos dazu findet ihr ins unse­rer Bio!

Veran­stal­tun­gen orga­ni­sie­ren- Event, aber wie?

Ob Disco­ver­an­stal­tung im Jugend­club, Vereins­fest mit Live­mu­sik, Open Air, Band­con­test mit Newco­mern, Impro­show oder Poetry Slam – es gibt im schon Vorfeld vieles zu beach­ten: Wie viele Leute darf ich einlas­sen und wie ist das mit dem Jugend­schutz? Was und wen will ich über­haupt errei­chen?

Wie mache ich meine Veran­stal­tung inklu­siv, welche Kosten kommen auf mich zu und wie kann ich sie bewäl­ti­gen? Wie ist das mit dem Spon­so­ring und der GEMA und wie mache ich meinen Event in jeder Hinsicht möglichst „safe“? Was mache ich im Notfall?

Welche Behör­den muss ich infor­mie­ren und wer hat sonst noch was „zu sagen“?

Was muss ich bei der Veran­stal­tung selbst beach­ten, und was sind „Follow Ups“?

Denn „Nach der Veran­stal­tung ist vor der Veran­stal­tung“.

 

Diese sind nur eini­ge Fragen, denen wir inter­ak­tiv nach­ge­hen werden. Und selbst­ver­ständ­lich gibt es einen klei­nen Exkurs mit Tipps zum Umgang mit Coro­na in der Veran­stal­tungs­bran­che.

Park-Recher­che

Viele Menschen in Regens­burg haben diesen Sommer mehr als sonst ihre Zeit in den Regens­bur­ger Parks und Grün­an­la­gen verbracht. Für manche Städter*innen sind sie ein Ersatz für den eige­nen Garten oder Balkon. Weil uns im Inklu­si­ven Garten auch Parks, Gärten und Grün­an­la­gen an ande­ren Orten inter­es­sie­ren, haben wir uns die öffent­li­chen Parks in der Stadt mal genau­er ange­se­hen. Vor allem woll­ten wir wissen: Wie inklu­siv sind sie? Was können Kinder, Jugend­li­che und junge Erwach­se­ne dort entde­cken? Wie können sie ihre Zeit dort verbrin­gen?

Mitre­den — Mitwir­ken — Mitge­stal­ten

In unse­rem Web-Semi­nar möch­ten wir (junge)Mitarbeiter_innen infor­mie­ren, welche Möglich­kei­ten es für Kinder und Jugend­li­che gibt, sich zu enga­gie­ren oder ihre Meinung einzu­brin­gen:
Beispiels­wei­se einen Brief an die Ober­bür­ger­meis­te­rin schrei­ben, den Stadt­ju­gend­ring oder den Jugend­bei­rat anru­fen, im Jugend­zen­trum sich bei einer Versamm­lung zu Wort melden, in einer Jugend­ver­sam­mung des Sport­ver­eins einen Antrag beim Jugend­lei­ter oder Jugend­spre­cher stel­len.

Inklu­si­ver Garten

Der Inklu­si­ve Garten ist ein Begeg­nungs­ort, an dem alle Menschen will­kom­men sind. Auf 2.000 Quadrat­me­ter Fläche lädt er mit zahl­rei­chen Pflan­zen, Beeten und Spiel­flä­chen zum Verwei­len ein und bietet ein Stück Natur in Regens­burg. Das gemein­sa­me Gärt­nern, Spie­len und Entspan­nen stärkt das Mitein­an­der und baut Barrie­ren ab.

Jeden Mitt­woch von 15 bis 19 Uhr gibt es ein offe­nes Tref­fen, an dem alle Inter­es­sier­ten teil­neh­men können.  Eine Anmel­dung ist nicht nötig.

Ohne Moos nichts los!

Am Diens­tag, den 06. Okto­ber, bietet der Stadt­ju­gend­ring ein Online­se­mi­nar zu Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten in der Jugend- und Verbands­ar­beit an.

Inhalt des Semi­nars ist unter ande­rem die Antrags­stel­lung an den Stadt­ju­gend­ring und weite­re Zuschuss­mög­lich­kei­ten von Bund, Land, Bezirk und Stadt.

Außer­dem werden die Antrags­stel­lung und Möglich­kei­ten für die Jugend­lei­ter_in-Card (Julei­ca) und inter­na­tio­na­len Jugend­aus­tausch bespro­chen.

Dabei gibt es immer genug Raum für Fragen und Diskus­sio­nen.

Online­se­mi­nar: Zuschüs­se für Bildung bekom­men!

Jugend­bil­dungs­maß­nah­men (JUBI) und Maßnah­men zur Aus- und Fort­bil­dung von ehren­amt­li­chen Jugend­lei­te­rin­nen und Jugend­lei­tern (AEJ) planen, durch­füh­ren, abrech­nen — Der Baye­ri­schen Jugend­ring fördert die Durch­füh­rung von Jubis und AEJs.

Um einen Zuschuss bekom­men zu können, ist die Einhal­tung von Richt­li­ni­en erfor­der­lich.

Wir wollen zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, eine zuschuss­fä­hi­ge Veran­stal­tung durch­zu­füh­ren.

Rheto­rik­se­mi­nar

Wir bieten, zusam­men mit der Schau­spie­le­rin in Sprech­trai­ne­rin Flora Puli­na, einen kosten­frei­en Rheto­rik­kurs für Jugend­li­che und junge Erwach­se­ne von 14 – 21 Jahren an.

Ziel ist es Tech­ni­ken und Stra­te­gien zu erler­nen sicher vor größe­ren Grup­pen zu spre­chen, die Sprech­wei­se zu verbes­sern und Selbst­ver­trau­en in die eige­nen Sprech­fä­hig­kei­ten zu gewin­nen.

Statt­fin­den wird das ganze aufge­teilt auf zwei Termi­ne am 29.09. und am 01.10., jeweils von 17:00 – 19:00 Uhr über Zoom.

Krea­ti­ve gesucht!

Für unser Jugend­ma­ga­zin Entweder/Oder suchen wir Krea­ti­ve die Lust haben für unse­re dies­jäh­ri­ge Ausga­be eine Seite zu gestal­ten.
Dieses Jahr möch­ten wir uns mit dem Thema Utopia ausein­an­der­set­zen und sind gespannt auf eure Ideen, Wünsche und Vorstel­lun­gen eurer Zukunft.

 

Inter­view mit DDR-Zeit­zeu­gen

Wir freu­en uns sehr, dass Herr Schnei­der zu einem Inter­view­ter­min bereit­steht.

Wann: Diens­tag 07. Juli; 14:00 Uhr

Dauer: circa 1 h

Der Link zum Zoom­mee­ting wird nach der Anmel­dung per Mail verschickt. Anmel­den könnt ihr euch auf unse­rer Home­page.

 

Inter­view mit der Ober­bür­ger­meis­te­rin

Wir freu­en uns sehr, dass unse­re Ober­bür­ger­meis­te­rin Maltz-Schwarz­fi­scher zu einem Inter­view­ter­min bereit­steht.

Wann: Diens­tag 30. Juni; 16:00 Uhr

Dauer: circa 1 h

Der Link zum Zoom­mee­ting wird nach der Anmel­dung per Mail verschickt. Anmel­den könnt ihr euch auf unse­rer Home­page.

 

Feri­en­pro­gramm der Stadt

Auf der Home­page der Stadt Regens­burg finden Kinder und Jugend­li­che von 6–14 Jahren beispiels­wei­se sport­li­che Chal­len­ges, eine virtu­el­le Schnit­zel­jagd durch Regens­burg oder Krea­tiv­an­ge­bo­te, wie z.B. Kosme­tik selber herstel­len. In der Kate­go­rie „Rund um die Welt“ sind zudem inter­na­tio­na­le Ange­bo­te vertre­ten, wie ein Quiz zu den Olym­pi­schen Spie­len, ein Baste­l­an­ge­bot für ein Reise­ta­ge­buch oder Rezep­te aus verschie­de­nen Ländern. Die Beiträ­ge werden nach und nach online gestellt, sodass es unter der Woche an jedem Feri­en­tag Neues zu entde­cken gibt.

Zukunfts­sze­na­ri­en

Wie wollen wir mit unse­rer Umwelt umge­hen? Wie könn­te unse­re Zukunft ausse­hen?

Klima­wan­del

Welchen Heraus­for­de­run­gen müssen wir uns stel­len?

 

Was sind Utopien?

parla­men­ta­ri­sches vs. präsi­den­ti­el­les Regie­rungs­sys­tem

Auf welche Grund­sät­ze des Zusam­men­le­bens haben wir uns geei­nigt?

Das Grund­ge­setz

Auf welche Grund­sät­ze des Zusam­men­le­bens haben wir uns geei­nigt?

Jugend­ma­ga­zin Entweder/Oder

In unse­rem Jugend­ma­ga­zin möch­ten wir uns dieses Jahr mit dem Thema Utopia ausein­an­der­set­zen und sind gespannt auf Ideen, Wünsche und Vorstel­lun­gen eurer Zukunft.

Du könn­test dir vorstel­len einen Arti­kel zu schrei­ben? Und darin von deinen Ideen, Wünschen und Vorstel­lun­gen deiner Zukunft zu berich­ten?

Dann melde dich gerne für unser erstes Online­tref­fen an.

Zeit­ma­nage­ment­we­bi­nar

Das Semi­nar rich­tet sich in erster Linie an Mitarbeiter_innen mit mehre­ren
Funk­tio­nen in einem Jugend­ver­band oder Verein. Die Inhal­te sind aber auch für die
tägli­che Praxis im eige­nen Lebens­um­feld verwend­bar.
02.06.2020
19:30 ‐ 21:00