Besuch des „Kletterwald Regensburg“

 

 

 

 

Dankesfahrt Ehrenamt

Der Stadtjugendring Regensburg lädt ehrenamtlich Engagierte in der Jugendarbeit zu einem Ausflug in den „Kletterwald Regensburg“ ein.

>>> Anmeldeformular Kletterwald

>>> AGB und Einverständniserklärung Kletterwald

 

Am 05.Mai 2018 möchten wir Ehrenamtliche, die sich in der Jugendarbeit engagieren zum Besuch des Kletterwaldes in Regeneburg einladen. Wir treffen uns hierzu um 10:15 Uhr am Prakplatz des Kletterwaldes. Bitte achtet auf festes Schuhwerk und dem Wetter dementsprechende Kleidung. Nach dem Klettern gibt es eine kleine Brotzeit zur Stärkung. Die Kosten für den Ausflug übernimmt der Stadtjugendring Regensburg. Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 26. April unter anmeldung@jugend-regensburg.de .

Treffpunkt Parkplatz Kletterwald Regensburg

Am Walderlebniszentrum (Rieglinger Höhe 2) Sinzing

Tag

Samstag, 05. Mai 2018

Uhrzeit Treffpunkt 10:15 Uhr; Ende ca 13:30 Uhr
TeilnehmerInnen junge BetreuerInnen, JugendleiterInnen, Engagierte in der verbandlichen Jugendarbeit ab 14 Jahre
Leitung Philipp Kroseberg, Vorstandsmitglied des Stadtjugendring Regensburg
Kosten Keine, (Fahrtkosten von zu Hause zum Kletterwald und wieder zurück können nicht erstattet werden)
Anmeldung Bitte Anmeldeformular ausfüllen und entweder per Post an Stadtjugendring Regensburg, Ditthornstr. 2 in 93055 Regensburg oder per Mail an anmeldung@jugend-regensburg.de schicken. Achtung, begrenzte Plätze, Platzvergabe nach Eingang der Anmeldung.

Bitte Angeben: Name, Alter, Adresse, Tel.-Nummer, Email, Ehrenamt.

Infos www.jugend-regensburg.de

http://www.kletterwald-regensburg.de/

Hinweis:

Minderjährige benötigen zum Klettern eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern, damit sie im Kletterwald klettern dürfen. Diese bekommt ihr von uns im Vorfeld zugeschickt, bzw ist auf der Homepage vom Kletterwald zu finden.

Bitte ausfüllen und unterschrieben uns zurück schicken, bzw am Tag des Besuchs mitbringen, da ansonsten ein Klettern nicht möglich ist.

 

gez. Philipp Kroseberg

Vorstandsmitglied des Stadtjugendrings