Zeitzeugengespräch: Goodbye Erich (Honecker)

Zeitzeuge: Rainer Schneider

Zeitzeuge: Rainer Schneider

Ort: Jugendzentrum Utopia, Kirchfeldallee 2, 93055 Regensburg
       Tel. 0941/507-2557

Anreise: Buslinien 9 und 11: (Haltestelle Burgweinting Kirche) oder Buslinie 18: (Haltestelle Garbenstraße)

Dauer: Dienstag, 08. März 2016 von 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

 

Die friedliche Revolution 1989 in der DDR war vor über 25 Jahren ein herausragendes Ereignis in der deutschen Geschichte. Sie war Teil des politischen Umbruchs im gesamten Ostblock und veränderte die Welt.

Weiterlesen

Seminar: „Veranstaltungen organisieren“

Keep calm and organizeAm Freitag, 4. März 2016, Beginn: 18:00 Uhr, Ende: ca. 20:30 Uhr, Stadtjugendring Regensburg, Weingasse 1, 93047 Regensburg

 

 

 

Inhalt:

Vereinsfeier mit DJ und Getränkeausschank? Was muss ich beachten?

Bei der Organisation einer (kulturellen) Veranstaltung stößt man stets auf ähnliche Fra-gen: GEMA, KSK, Versicherungen, Steuern und gesetzliche Vorschriften (GastG, LStVG, JuSchG, …) sind nur einige Punkte, über die der Veranstalter in aller Regel Bescheid wissen muss, um eine Veranstaltung ordnungsgemäß zu planen und keine gravierenden rechtlichen oder finanziellen Folgen in Kauf zu nehmen. Das Seminar richtet sich an alle (künftigen) Organisatoren von Veranstaltungen von 20 bis 2000 Besuchern. >>> Ausschreibung

Weiterlesen

Landtag und Therme Erding

Bildungsfahrt „Demokratie erleben“ am Samstag, 05. März 2016

Der Stadtjugendring lädt Jugendliche und junge Ehrenamtliche zu einer Fahrt nach München ein. Dort besichtigen wir den Bayerischen Landtag. Danach geht es nach Erding ins Schwimmbad „Galaxy“.

Wir laden junge Ehrenamtliche und interessierte Jugendliche zu einer Fahrt nach München ein. Dort besichtigen wir den Bayerischen Landtag und nehmen auf der Regierungsbank Platz. >>> Ausschreibung

Bayerischer Landtag Plenum

Danach geht es weiter in die Therme Erding. In Europas größter Rutschenwelt mit 26 Rutschen  können sich alle TeilnehmerInnen richtig austoben. Die Fahrt soll ein Dankeschön des Stadtjugendrings für alle jungen Menschen sein, die sich ehrenamtlich engagieren und politisch einbringen möchten. Die Kosten für den Zug und für das Galaxy werden vom Stadtjugendring übernommen.

Weiterlesen