Theaterstück: „Elly und Ingo“

Foto: Kurt Raster

Foto: Kurt Raster

Termin:  Donnerstag, 29. Oktober 2015
Beginn:  20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Turmtheater Regensburg,
Am Watmarkt 5, 93047 Regensburg
http://www.regensburgerturmtheater.de/elly-ingo/

„Elly Maldaque, eine junge Regensburgerin, die in den Anfängen der Nazizeit als unbequeme Rebellin von der Gesellschaft ausgegrenzt, verfolgt und schließlich in eine ‚Irrenanstalt‘ abgeschoben wurde, steht einem jungen Rechten gegenüber, zwei Gegensätze, wie sie nicht besser beschrieben werden könnten.“ (Straubinger Tagblatt)

Mit Christine Elsa Wagner und Daniel Zimpel | Regie und Text: Kurt Raster

Weiterlesen

Bürgermeistergespräch: Ein Ohr für die Jugend

 

Fotos: Peter Ferstl

 

Pressetext
Ein offenes Ohr für die Jugend
Oberbürgermeister Wolbergs lädt mit dem Stadtjugendring zum ersten Jugendgespräch
Regensburg. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs will die Anliegen der jungen Leute ganz genau wissen. Deshalb lud der Stadtjugendring Regensburg nun zum ersten Mal zu einem Jugendgespräch mit dem Oberbürgermeister. Die Themen der jungen Leute, die zum Gespräch mit dem Oberbürgermeister sehr zahlreich in das alte Rathaus gekommen waren, reichten von der Flüchtlingspolitik der Stadt bis hin zur neuen Regensburger Fußballarena.

Einige Anregungen der Jugendlichen griff Wolbergs auf und versprach, sich um diese zu kümmern. So frage eine Schülerin, wie sie den Flüchtlingen in der Stadt helfen könne. Ein leidenschaftlicher Skateboarder hackte nach, wann denn nun in der Stadt eine Halle entstehen soll. Die Verhandlungen und Planungen mit Spot e.V. und dem Parcourverein laufen, erklärte Wolbergs.
Der Oberbürgermeister nutzte das Gespräch, um für ehrenamtliches Engagement zu werben. „Mir ist wichtig, dass ihr euch einbringt“, sagte er zu den jungen Gästen. „Ihr müsst euch einmischen. Es ist eure Stadt und euer Land.“ Eine gute Möglichkeit sei der Jugendbeirat der Stadt, der im kommenden Jahr gewählt wird. Hierfür können sich alle Jugendlichen aus Regensburg zwischen 14 und 17 Jahren bewerben. Auch der Stadtjugendring entsendet vier Vertreter und wählt schon in diesem Jahr im November. Interessenten, die in einem Verein oder Verband engagiert sind, können sich beim Jugendring melden.
Das Gespräch soll nun in regelmäßigen Abständen stattfinden. Entstanden war die Idee durch ein Schülerzeitungsseminar des Jugendrings, bei der die jungen Redakteure das Stadtoberhaupt mit Fragen gelöchert hatten. Wer künftig über die Gesprächstermine informiert werden will, schickt eine Mail mit dem Betreff „OB-Gespräch“ an die Mail-Adresse stjr@jugend-regensburg.de.

Informationsfahrt: Gedenkstätte Andreasstrasse

 

 

© Stiftung Ettersberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße (Fotos: Claus Bach)

Gedenkstätte Andreasstrasse in Erfurt

03.10.-04.10.2015

Weitere Informationen und die Anmeldung findest du hier.

Weiterlesen

Stadtjugendring-Preis

 

jugendreport_dina5_1%20small

Der Stadtjugendring verleiht einen Preis für Projekte, Aktionen und Aktivitäten, die sich mit dem Thema „Toleranz und Demokratie“ auseinandersetzten. Der Preis ist mit € 500,00 dotiert (gestiftet vom Förderverein des Stadtjugendrings).

Teilnahmerichtlinien und Teilnahmeformulare findest Du hier.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2015

Weiterlesen